News & Downloads

SERVUS Blog

4. Mai 2022

Med+Logistica 2022

von Corinna Gutmann

Wer sagt, dass automatische Warenflüsse, kurze Durchlaufzeiten und prozesssichere Warentransporte nicht auch im Krankenhaus benötigt werden? So rückt Servus auch die Intralogistik der Krankenhäuser in ein neues Licht.

Mehr erfahren ...
22. März 2022

Wie ein smarter Puffer Ihre Produktionslogistik optimiert

von Corinna Gutmann

Unterschiedliche Taktzeiten, variierende Liefermengen, Last-Minute-Bestellungen, Einzelfertigungen (geringe Losgrößen) oder auch Produktruhezeiten sind die täglichen Herausforderungen für eine optimal fließende Produktionslogistik. 

Mehr erfahren ...
5. Oktober 2021

Teamwork = Dreamwork.

von Corinna Gutmann

Um aus komplizierten Problemen einfache Lösungen zu schaffen, braucht es eine Meisterleistung an vernetztem Denken. Das dafür passende Tool ist ganz klar der Workshop. Wie ein Workshop mit Servus Intralogistics abläuft und was hinter unserem neutralen Beratungskonzept steckt, erfahren Sie in diesem Blogbeitrag.  

Mehr erfahren ...
21. April 2021

Smart Warehouse – Ein Lager mit Zukunftsgarantie

von Thomas Bischof

Produktionen werden zukünftig smart – und mit ihnen die Lagersysteme. Dabei ist schon länger ein Trend weg von der manuellen Arbeit hin zur Automatisierung zu verzeichnen, kurzum: Alle Wege führen in Richtung Smart Warehouse. In unserem Blogbeitrag gehen wir auf die drei wichtigsten Merkmale der Lagersysteme von morgen ein und erläutern wettbewerbsrelevante Vorteile.

Mehr erfahren ...
31. Januar 2021

So geht Zukunftssicherheit: Wie Sie Ihr Lager in die Fließprozesse integrieren

von Christian Beer

Es gab Zeiten, da waren die beiden Bereiche Lager und Produktion wie zwei Königreiche strikt getrennt. Beide arbeiteten nebeneinander her. Anstelle dem Pull- wurde das Push-Prinzip praktiziert, Lager wurden als Insellösungen gesehen. Das ist zwar aktuell noch oft der Fall, allerdings längst nicht mehr zeitgemäß. Heutzutage sollte ein Automatisches Kleinteilelager (AKL) voll in die Fließprozesse integriert sein und als Produktionspuffer dienen. Dabei sollte das AKL die Produktion direkt und zur richtigen Zeit mit dem richtigen Material beliefern. Das bringt eine Reihe an Vorteilen mit sich - und damit Zukunftssicherheit. Denn so bleibt das Unternehmen in Zeiten von Industrie 4.0 wettbewerbsfähig:

Mehr erfahren ...
10. Dezember 2020

Lean Management: für die Produktion UND Intralogistik der Zukunft

von Thomas Bischof

Besser, schneller UND kosteneffizienter geht nicht? – Geht doch! Die Lösung: Lean Management in Verbindung mit Just-in-time. Während früher die strategische Entscheidung entweder in Richtung Schnelligkeit mit Qualitätsverlusten, oder Genauigkeit und Hochwertigkeit mit dem Beigeschmack langsamer Prozesse ging, nimmt das Ganze heute neue Formen an. Lean festigt die Overall-Strategie erfolgreicher Unternehmen und wir bei Servus Intralogistics in Dornbirn unterstützen Sie auf diesem Weg. Mit dem Servus System fördern wir Ihre Entwicklung zur Smart Factory.

Mehr erfahren ...
12. Juni 2019

Mehr Effizienz durch intelligente Lagerstrategien im AKL

von Alexander Fehr

Die intelligente Bewirtschaftung eines automatischen Kleinteilelagers (AKL) beginnt bereits bei der Erstbefüllung. In erster Linie werden Waren im AKL chaotisch gelagert. Doch selbst wenn chaotisch gelagert wird, achtet das WMS (Warehouse Management System) bei der Einlagerung trotzdem darauf, dass ein und derselbe Artikel gleichverteilt über alle Gassen eines AKLs eingelagert wird. 

Mehr erfahren ...
16. Mai 2019

Das unsichtbare Lager

von Wolfgang Brändle

Die autonomen Transportroboter von Servus Intralogistics können die Strecken, auf denen sie fahren, gleichzeitig als Lager nutzen und ermöglichen so ihren Kunden das „unsichtbare“ Lager. Der Schweizer Großhändler Hasler in Winterthur sparte sich damit wertvolle Fläche am Boden, die wesentlich sinnvoller genutzt werden konnte.

Mehr erfahren ...
25. März 2019

Amann Girrbach legt den Grundstein für die vernetzte Fabrik

von Tobias Hämmerle

Amann Girrbach, ein Spezialist für Dentalprotetik, ließ an seinem neuen Standort Lager und Produktion zu einer Einheit verschmelzen. Die Fertigung wird nun direkt aus dem automatischen Kleinteilelager von autonomen Transportrobotern der Firma Servus Intralogistics beliefert.

Mehr erfahren ...
29. Januar 2019

Erleben Sie die Intralogistik der Zukunft auf der LogiMAT 2019

von Tobias Hämmerle

Die Intralogistik der Zukunft führt über den Kopf. Die intelligenten und autonomen Transportroboter von Servus Intralogistics lassen Logistik und Produktion zu einer Einheit verschmelzen und verbinden Wareneingang, Kommissionierung, Lager, Produktion und Warenausgang schnittstellenlos.

Mehr erfahren ...

Newsletter abonnieren